Unser Angebot und Ziel

An wen richtet sich die Initiative?

Die Initiative richtet sich an alle Lehrenden an Berufskollegs, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien, welche berufsvorbereitenden Unterricht oder Veranstaltungen zur Berufswahl anbieten. Pflege macht Schule bietet in diesem Rahmen an, mit Pflegenden an die Schulen zu kommen und einen interaktiven Vortrag über Pflegeberufe zu halten.

Im Rahmen einer Unterrichtsstunde

  • reflektieren wir mit den Schülerinnen und Schülern ihr Bild von Pflege
  • berichten wir aus dem Arbeitsalltag von Pflegefachpersonen
  • informieren wir über die Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • stellen wir ausgewählte, typische Tätigkeiten vor (Blutdruck messen, Unterstützung von Menschen mit Bewegungseinschränkungen)

Alternativ bieten wir an, auf Informationsabenden einen Stand zu gestalten, der von zwei Personen aus unserem Team betreut wird.

Unser Ziel
Pflege macht Schule möchte Schülerinnen und Schülern so ein realistisches Bild der Pflegeberufe vermitteln und aufzeigen, wie vielfältig professionelle Pflege ist. Denn: Nur wer ausgewogen informiert ist, kann eine nachhaltige Entscheidung bei der Berufswahl treffen. Pflege macht Schule unterstützt dadurch die Berufsorientierung an Schulen der Sekundarstufe.

Was Pflege macht Schule nicht ist: Eine Werbeveranstaltung für eine Schule oder ein Krankenhaus, sondern eine Werbeveranstaltung für einen anspruchsvollen und erfüllenden Berufszweig.